header image

 

Klinische Hypnose

Angebot –> Klinische Hypnose

Klinische Hypnose

Die Klinische Hypnose nach Milton Erickson ist eine ressourcen-, ziel- und lösungsorientierte wissenschaftlich anerkannte Methode. Sie orientiert sich an den individuellen Ressourcen einer Person, d.h. an Fähigkeiten, Erfahrungen, Kenntnissen und Stärken. Diese Kompetenzen sind oft nicht bewusst, sondern bleiben häufig in einem unbewussten, unwillkürlichen Bereich.

Durch gezielte Fokussierung der Aufmerksamkeit wird versucht diese Potentiale (wieder) zugänglich, bewusst und damit nutzbar zu machen.

Erickson war ein amerikanische Psychiater und gilt als einer der bedeutendsten Praktiker und Lehrer neuer, wirksamer Formen der Kurzzeittherapie und Hypnose. Er hat es immer abgelehnt eine eigene psychotherapeutische Schule zu gründen, da er der Ansicht war, dass dies der Einzigartigkeit des einzelnen Menschen nicht gerecht werden könne.
Die Erickson´sche Hypnotherapie stellt jedoch bis heute die Grundlagen einiger anderer Therapie- und Behandlungskonzepte dar (z.B. Systemische Psychotherapie, NLP, Focusing).

 

„Die Ressourcen, die Du brauchst, findest Du in Deiner eigenen Geschichte.“ (M. Erickson)